Büro: 0261/4665-172 Mobil: 0151/4242-3434

Datenschutzhinweise

Der Umgang mit Ihren Daten ist für uns ein hohes Gut

Grundsätzliches

Die Geschäfte zwischen Ihnen und der Postbank Finanzberatung AG sind Vertrauenssache. Das entgegengebrachte Vertrauen hat für uns einen hohen Stellenwert und somit die Bedeutung und Verpflichtung, mit Ihren Daten sorgsam umzugehen und diese vor Missbrauch zu schützen. Für die Sicherheit Ihrer Daten sorgt unsere moderne Internet-Technik, welche hinsichtlich der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert wird. Wir setzen daher technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten - welche Sie der Postbank Finanzberatung AG zur Verfügung stellen - gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Beschäftigten sind selbstverständlich auf die besonderen Verschwiegenheitspflichten nach DSGVO sowie auf das Bankgeheimnis verpflichtet worden.

 

 

 

Datenschutz bei der Postbank

Datenschutzhinweise

Sie können beim Besuch unserer Web-Seiten jederzeit Ihr Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung ausüben, indem Sie selbst entscheiden, ob Sie personenbezogene Angaben über sich machen möchten. Den überwiegenden Teil unseres Informationsangebotes können Sie nutzen, ohne uns persönliche Daten zu übermitteln. Bei mancher Art von Aufträgen lässt sich eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten nicht vermeiden.

Unser Ziel ist es, Ihre Daten, die Sie uns beim Besuch unserer Website übermitteln, in der gleichen Weise zu schützen, wie wir dies bei allen anderen Kommunikationsformen mit Ihnen tun, gleichgültig ob über eine unserer Filialen oder z.B. über das Telefon-Banking.

Die Postbank setzt vor allem im Online-Banking sogenannte SessionCookies ein. Dieses Cookie ist eine kleine Textdatei, mit der wir auf die Dauer einer Sitzung zeitlich begrenzt Daten auf Ihrem PC bzw. mobilem Endgerät abspeichern. Die SessionCookies der Postbank enthalten eine zufällige Zeichenkette ohne Kundenbezug als Session ID und dienen dazu, SessionTakeoverAttacken, also eine unerlaubte Sitzungsübernahme durch unbefugte Dritte, zu verhindern. Dieses SessionCookie kann nicht von einer anderen Website gelesen werden als von derjenigen, die das Cookie platziert hat.

Zum Zwecke der Werbung und Marktforschung oder für die Erstellung von Statistiken werden beim Besuch unserer Internetseiten Daten, die keinen Bezug zu Ihrer Person enthalten, an unsere Webanalyse-Anbieter bzw. Statistikdienstleister übertragen. Diesem Verfahren können Sie für die Zukunft dadurch widersprechen, indem Sie hier auf „Webtrekk Opt Out“ klicken. Dadurch wird ein Cookie unter diesem Namen gesetzt. So lange wie dieses Cookie in Ihrem Browser gespeichert bleibt, wird das Verfahren unterbunden. Beachten Sie bitte: Wenn Sie den Cookie-Speicher löschen ist auch der Webtrekk Opt Out für den  Postbank Internetauftritt nicht mehr wirksam und müsste neu gesetzt werden.

Derzeit ist Opt Out nicht aktiv und Daten zur Website-Nutzung werden gespeichert.

Grundsätzlich gibt es unterschiedliche Techniken für statistische Auswertungen. Dazu gehören die Auswertung von Serverprotokollen (Logfiles) oder der Einsatz von Zählpixeln und/oder Cookies.

Zählpixel sind kleine, für das Auge nicht sichtbare, Bilder, die auch durch eine kurze Zeile in der Programmiersprache JavaScript ergänzt werden können. Die Zählpixel werden nicht auf Ihrem PC oder mobilem Endgerät gespeichert, sondern auf dem Server des Webanalyse-Anbieters.

Cookies sind kleine Textdateien, die direkt auf Ihrem Endgerät abgelegt werden.

Durch die von der Postbank eingesetzten Zählpixel ist eine Auswertung des Besucherverhaltens (z.B. über die Verweildauer oder die Anzahl der Zugriffe bei verschiedenen Produktangeboten) auf unseren Webseiten möglich. Dies dient letztendlich dazu, Ihnen noch bessere Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können.

Im Rahmen des Webtrackings und der Auswertung durch unsere Statistikdienstleister können Informationen wie verwendeter Browser, Browsersprache, Betriebssystem, Bildschirmauflösung, Javascriptaktivierung, Akzeptanz von Cookies, Uhrzeit des Zugriffs weiter gegeben werden.

Dabei werden grundsätzlich keine von Ihnen auf den Seiten eingegebenen Inhalte gespeichert oder weitergegeben. IP-Adressen werden datenschutzkonform anonymisiert, so dass keine Rückschlüsse auf einzelne Personen möglich sind.

Unter Verwendung der Retargeting-Technologie arbeitet die Postbank mit verschiedenen Werbepartnern zusammen. Internetnutzer, die bereits Postbank-Kunden sind bzw. sich bereits für die Produkte der Postbank interessiert haben, können so auch auf den Webseiten unserer Werbepartner durch eine Bannerwerbung mit individualisierten und interessenbezogenen Angeboten der Postbank angesprochen werden. Diese Form der Werbung erfolgt vollkommen anonym. Die auf unseren Webseiten erhobenen Daten werden in keinem Fall mit Ihren personenbezogenen Daten verbunden. Es werden auch keine personenbezogenen Daten gespeichert oder an Werbepartner weitergegeben

Beim Besuch einiger Postbank-Webseiten werden von Targeting-Dienstleistern temporäre Cookies auf der Festplatte Ihres PC’s bzw. in Ihrem mobilen Endgerät gespeichert, die sich nach einer vorgegebenen Zeit (max. 120 Tage) automatisch löschen.

Diese Cookies enthalten eine maschinell erzeugte alphanumerische Kennung, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person oder die IP-Adresse Ihres Rechners zulässt. Mit Hilfe dieser Cookies werden ausschließlich anonymisierte Daten erhoben, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite ermöglicht.

Möchten Sie die im Rahmen des Retargeting gesetzten Cookies noch vor Ablauf von deren Haltbarkeitsdauer löschen, können Sie dies jederzeit über die entsprechenden Einstellungen Ihres Internetbrowsers tun. Außerdem bieten die Webseiten unserer Werbepartner in der Regel die Möglichkeit, über einen gekennzeichneten Link, die interessenbezogene Werbung auf dieser Seite abzubestellen oder sich weitergehend zum Thema Retargeting zu informieren.

Nachrichten können Sie uns per eMail oder über das Online-Banking als verschlüsselte kontobezogene Mitteilung zusenden.

Als Internet-Nutzer haben Sie bei uns die Wahl zum offenen Zugang oder zu geschlossenen Benutzergruppen. Diese werden Ihnen mit spezieller Berechtigung zugänglich gemacht

Auf unseren Internetseiten werden u.a. auch Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com platziert. Das Netzwerk „Facebook“ wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben. Die Plugins sind an einem der Facebook Logos zu erkennen (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet.

Die Liste und das Aussehen der gültigen Facebook Social Plugins können auf den InternetSeiten von Facebook eingesehen werden.

Beim Anklicken eines solchen Plugins auf einer unserer Webseiten baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Die durch das Aktivieren des Plugins erhobenen Daten werden von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt; wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt.

Unserem Kenntnisstand nach erhält Facebook durch ein Anklicken des Plugins die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook registriert, kann Facebook den Besuch gegebenenfalls Ihrem Facebook-Konto zuordnen.

Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den “Gefällt mir” Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Alle sozialen Plugins sind Erweiterungen von Facebook und wurden so entwickelt, dass keine Ihrer Daten an die Betreiber der Webseiten, auf denen Sie angezeigt werden (hier die Postbank), weitergegeben werden.

Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert, wenn Sie den Plugin anklicken.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen auf den Internetseiten von Facebook selbst.

Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Daten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Ebenfalls ist es möglich, Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken.

Sie möchten mehr Informationen und möchten gerne von mir beraten werden? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit mir!